Polizei Hagen

POL-HA: Nach Verkehrsverstoß wurde Beteiligter angegriffen

Hagen (ots) - Am 03.08.2013 gegen 01:50 Uhr befuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem PKW die Elberfelder Straße in Richtung Schwenke. In Höhe der Kreuzung Elberfelder Straße / Bergstraße / Hindenburgstraße kam plötzlich und unvermittelt von links aus der Bergstraße ein PKW angefahren. Erst im letzten Augenblick bremste dieser Pkw ab und kam unmittelbar vor der Fahrertür des 25-Jährigen zum Stehen. Sowohl der Gefährdete und sein Beifahrer als auch die vier bis fünf Fahrzeuginsassen aus dem anderen Pkw stiegen aus und gingen aufeinander zu. Der 25-Jährige wurde direkt attackiert und erhielt einen Faustschlag ins Gesicht. Nachdem er zu Boden gegangen war, trat man gemeinschaftlich auf diesen ein. Der Beifahrer flüchtete zu Fuß in Richtung Schwenke, wobei er von einer der Angreifer verfolgt wurde. Nachdem man vom Geschädigten abgelassen hatte, fuhren die bisher unbekannten Täter mit einem silberfarbenen Peugeot Pkw davon. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Hinweise erbeten an die Polizei in Hagen unter Telefon 02331 / 986-2066.

Rückfragen bitte an:
Polizei Hagen
Führungs- und Lagedienst / Leitstelle
Wolfgang Hiemer
Telefon: 02331 986-2060

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: