Polizei Hagen

POL-HA: Fahrzeugbrand

Hagen (ots) - Ein Fahrzeugbrand führte am Mittwochabend zu einem Einsatz der Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei.

Ein Volkswagen ging nach Angaben der beiden Insassen gegen 20.30 Uhr aus, als der 23-jährige Fahrer verkehrsbedingt auf der Herdecker Straße anhalten musste. Im nächsten Augenblick bemerkten die Männer eine starke Rauchentwicklung und stiegen sofort aus, im nächsten Augenblick brannte der Wagen auch schon.

Die alarmierte Feuerwehr löschte mit einem C-Rohr und Polizeibeamte sperrten für etwa eine halbe Stunde die Herdecker Straße in beide Richtungen. Der Verkehr wurde im Bereich des Kreisels in die Weststraße und auf der anderen Seite in die Brünninghausstraße abgeleitet.

Verletzt wurde niemand, der Schaden liegt bei etwa 8000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: