Polizei Hagen

POL-HA: Mofadiebstahl in Wehringhausen

Hagen (ots) - In der Nacht zu heute, 24.07.2013, beobachteten zwei Zeugen in der Bachstraße einen Mofadiebstahl. Gegen 02.30 Uhr sah ein Anwohner einen Mann an einem abgestellten Kleinkraftrad hantieren, das er anschließend über die Buscheystraße in Richtung Schubertstraße schob. Als der Passant ihn ansprach, was er dort mache, habe er geantwortet, dass er seinen Roller wegschieben wolle. Da der Anwohner jedoch wusste, dass das Mofa seinem Nachbarn gehört, verständigte er die Polizei. Ein zweiter Anwohner, der am Fenster geraucht hatte, hatte den Mofadiebstahl ebenfalls beobachtet und gesehen, dass der Täter zuvor mit einer Person mit weißer Jacke und schwarzer Umhängetasche gesprochen hatte, die dann aber in Richtung Gutenbergstraße davon gelaufen sei. Den Tatverdächtigen beschreibt der Zeuge als ca. 35-jährigen Mann mit blonden Haaren, der schwarz gekleidet war mit einem weißen Aufdruck auf dem T-Shirt und vom Erscheinungsbild zur Drogenszene gehören könnte. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte er bislang unerkannt entkommen. Allerdings wurde das entwendete Mofa in der Schubertstraße aufgefunden und konnte dem Eigentümer wieder ausgehändigt werden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: