Polizei Hagen

POL-HA: Handtaschendiebe konnten entkommen

Hagen (ots) - Zwei Handtaschendiebe konnten am Sonntagmorgen mit ihrer Beute entkommen. In den frühen Morgenstunden stand eine 31-jährige Frau mit einem Bekannten in der Gaußstraße vor einer Gaststätte an einem Stehtisch. Ihre Handtasche hatte sie darunter auf eine Ablage gestellt und gegen 05.00 Uhr ging wieder zurück in das Lokal ging, vergaß sie prompt die Tasche. Dies bemerkte sie allerdings schnell und als sie wenige Augenblicke später ihre Handtasche holten wollte, sah sie zwei Männer in Richtung Bahnstraße weglaufen, einer hatte dabei die Tasche unter dem Arm.

Sie alarmierte die Polizei und beschreibt die Täter, die sich zuvor ebenfalls in der Gaststätte aufgehalten hatten, als etwa 20-jährige Männer. Beide waren schlank, einer blond, der andere dunkelhaarig.

Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: