Polizei Hagen

POL-HA: Einbruch in Kiosk

Hagen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind am frühen Mittwochmorgen in einen Kiosk in Hagen-Haspe eingedrungen. Gegen 03.10 Uhr beobachtete ein Anwohner der Kurze Straße zwei verdächtige Männer vor dem dortigen Kiosk. Zunächst rüttelten sie an der verglasten Eingangstür, nahmen dann aber einen Stein und schlugen damit die Scheibe ein. Durch das Loch stiegen sie in den Verkaufsraum ein, nahmen nach ersten Erkenntnissen Zigaretten und eine Flasche Bier an sich und flüchteten danach in Richtung Berliner Straße. Als die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest, dass der Kioskbesitzer in einem Nebenraum gelegen und geschlafen, von dem Einbruch aber nichts mitbekommen hatte. Zur Beschreibung der flüchtigen Täter gab der Zeuge später an, dass es sich vermutlich um Deutsche handelte und beide ca. 18 Jahre alt sind. Ein Täter war bekleidet mit schwarzer Jacke und weißen Jeans. Der zweite mit blauer Jeanshose und Pullover. Hinweise erbittet die Hagener Polizei unter Tel.: 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: