Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher wurde überrascht

Hagen (ots) - Am Sonntagmorger, gegen 04.00 Uhr, kehrte ein 46jähriger Bewohner der Bülowstraße in seine Wohnung, die sich in der ersten Etage befindet, zurück. Dort wollte er die Wohnungstür aufschließen und stellte dabei fest, dass die Tür nur angelehnt war. Als er die Tür weiter öffnete, sah er am Ende des Flures der Wohnung eine männliche Person. Diese kam plötzlich auf ihn zu, schlug ihm einen Laptop in das Gesicht und stieß den Geschädigten in einen angrenzenden Raum. Dann verließ er die Wohnung durch die Tür in unbekannte Richtung. Der Täter war etwa 25 Jahre alt, 180 cm groß und bekleidet mit einer Jeans und einer Lederjacke. Eine umgehend eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief ergebnislos. Im Nachhinein wurde festgestellt, dass auch in das im Haus befindliche Café eingebrochen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: