Polizei Hagen

POL-HA: Angetrunkener Radfahrer gestürzt - Polizei sucht Zeugen

Hagen (ots) - Vermutlich aufgrund seines Alkoholisierungsgrades ist ein 56-jähriger Radfahrer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Hagen-Haspe schwer gestürzt. Eine zufällig vorbei fahrende Streife der Hagener Polizei fand den Mann schlafend auf dem Gehweg. Als die Beamten den 56-Jährigen wecken wollten, stellten sie fest, dass er nicht unerheblich verletzt war. Aufgrund der Spuren vor Ort ließ sich erkennen, dass er mit seinem Rad den Gehweg benutzt hatte und ohne Fremdverschulden gestürzt war. Der 56-Jährige musste stationär im Krankenhaus verbleiben und sogar vorübergehend auf der Intensivstation behandelt werden. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 986 2066 bei der Hagener Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: