Polizei Hagen

POL-HA: Fehler beim Einparken - Führerschein weg

Hagen (ots) - Ein Hagener Autofahrer musste am Mittwochnachmittag (10.07.2013) seinen Führerschein bei der Polizei abgeben. Er hatte bei einem Einparkmanöver in der Augustastraße ein anderes Fahrzeug leicht touchiert. Dabei war ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro entstanden. Das war aber nicht der Grund für die Sicherstellung seines Führerscheins. Vielmehr hatten die hinzu gerufenen Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme in der Atemluft des 59-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein anschließender Test bestätigte dies und zeigte einen vorläufigen Wert von mehr als 1,6 Promille an. In einem nahe gelegenen Krankenhaus musste sich der Unfallverursacher einer Blutentnahme entziehen und anschließend seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: