Polizei Hagen

POL-HA: Unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs

Hagen (ots) - Gleich zwei Fahrzeugführer fielen am Donnerstagmittag (04.07.2013) und in der Nacht zu heute (05.07.2013) bei Verkehrskontrollen auf, weil sie unter Drogen-, bzw. Alkoholeinfluss standen. Im Wasserlosen Tal hielten die Beamten in der Mittagszeit im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Zweiradfahrer an. Der 17-Jährige konnte zum einen keine Fahrerlaubnis für sein Kleinkraftrad vorweisen und erweckte zudem den Eindruck unter Drogeneinfluss zu stehen. Ein Test, dem er freiwillig zustimmte, fiel positiv aus, so dass der 17-Jährige die Polizisten zur Blutprobe ins Krankenhaus begleiten musste.

Heute Nacht gegen 01.45 Uhr überprüfte eine Streifenwagenbesatzung einen Pkw-Fahrer, der auf der Heinitzstraße in Richtung Landgericht unterwegs war. Als sie seine Papiere kontrollieren wollten, nahmen sie Alkoholgeruch in seiner Atemluft wahr und führten einen Alkotest durch, der positiv verlief. Der 23-Jährige musste daraufhin sein Auto stehen lassen und die Beamten zwecks Blutprobe zur Wache begleiten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: