Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebin erwischt

Hagen (ots) - Zu einem Ladendiebstahl wurde die Polizei am Mittwochvormittag, 03.07.2013, gerufen. Kurz nach 11.00 Uhr hatten Ladendetektive in einem Kaufhaus in der Elberfelder Straße eine Frau beobachtet, die in der Parfümerieabteilung zwei verpackte Parfumflacons an sich nahm und damit weiter schlenderte in die Unterwäscheabteilung. Dabei verdeckte sie die Parfumpackungen mit einem Schal, den sie auf dem Weg aufgriff. In der Wäscheabteilung nahm sie drei Slips und einen BH aus den Auslagen und ging damit in eine Umkleidkabine. Als die wieder hinauskam, hatte sie lediglich noch den Schal in der Hand. Den legte sie dann in der Nähe des Seitenausgangs ab und ging weiter in Richtung Ausgang . Dort wurde sie von einem der Ladendetektive angesprochen und ins Büro gebeten. In ihrer Tasche befanden sich die Unterwäsche und die Parfumflacons. Daran fehlten bereits die Sicherungsmagnete und der Sicherungsaufkleber. Obwohl die 41-Jährige um Ausreden nicht verlegen war, warum sich keine Sicherungen an den Waren befanden und sie auch keinen Diebstahl begangen habe, war ihr eine Anzeige sicher, zumal die Sicherungsmagneten und -folie zusammen mit dem Schal neben dem Seiteneingang aufgefunden wurden. Von der Unterwäsche und dem Parfum musste sich die 41-Jährige auch gleich wieder trennen. Sie verblieben im Geschäft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: