Polizei Hagen

POL-HA: Taschendiebin erwischt

Hagen (ots) - Am Dienstagmittag beobachtete ein aufmerksamer Ladendetektiv eine 30-jährige Frau in einem Supermarkt in der Hagener Innenstadt. Er bemerkte, wie die Frau eine Geldbörse in einem Verkaufsregal versteckte. Anschließend begab sie sich in einen anderen Bereich des Geschäftes. Der Detektiv stellte zunächst die Geldbörse sicher und hinterlegte sie an der Kasse. Anschließend bat er die verdächtige Frau in sein Büro, wo sie ohne weitere Aufforderung eine Packung Fleisch aus der Kleidung zog und dem Detektiv übergab. Von der abgelegten Geldbörse wusste sie angeblich nichts. Während der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei meldete sich eine Kundin an der Kasse, weil sie dort ihr Portemonnaie wiedererkannt hatte. Sie gab an, den Diebstahl bis dahin nicht bemerkt zu haben. Die Frau erhielt ihr Eigentum zurück, das Fleisch verblieb im Supermarkt, die 30-Jährige durfte nach der Anzeigenaufnahme den Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: