Polizei Hagen

POL-HA: 14-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hagen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Voerder Straße in Hagen-Haspe ist am Montagnachmittag ein 14-jähriger Schüler schwer verletzt worden. Er war kurz vor 17.00 Uhr aus einem Linienbus ausgestiegen und wollte anschließend hinter dem Bus die Voerder Straße überqueren. Dabei stieß er mit dem PKW einer 20-jährigen Hagenerin zusammen, die auf der Voerder Straße in Richtung Haspe unterwegs war. Obwohl sie nach eigenen und den Angaben von Zeugen mit langsamer Geschwindigkeit an dem Bus entlang fuhr, konnte sie eine Kollision mit dem 14-Jährigen nicht vermeiden. Der Schüler wurde bei dem Aufprall zu Boden geschleudert und musste wegen einer Fraktur am linken Fuß mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: