Polizei Hagen

POL-HA: Golffahrer bringt Zweiradfahrer zu Fall und flüchtet

Hagen (ots) - Am vergangenen Freitag (28.06.2013) ist bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße in Hagen-Haspe ein 16-jähriger Zweiradfahrer verletzt worden. Der Verursacher ist geflüchtet. Der 16-Jährige war gegen 13.25 Uhr mit seinem Motorroller auf der Kölner Straße in Richtung Grundschötteler Straße unterwegs. Zeitgleich befuhren auch ein LKW und ein VW Golf die Kölner Straße nebeneinander in die gleiche Richtung. Laut Angaben des 16-Jährigen und eines weiteren Zeugen fuhr der Golf in einem Seitenabstand von nur wenigen Zentimetern an dem Rollerfahrer entlang. Dadurch erschrak dieser so sehr, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Er zog sich diverse Schürfwunden zu und wollte nach der Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Golf-Fahrer flüchtete vom Unfallort. Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug bzw. Fahrer erbittet die Hagener Polizei unter Tel.: 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: