Polizei Hagen

POL-HA: Dreiste Taschendiebe

Hagen (ots) - Eine 75-jährige Hagenerin ist am Donnerstagmittag (27.06.2013) in der Innenstadt das Opfer von zwei Trickdiebinnen geworden.

Die beiden hatten die ältere Dame gegen 14.15 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft an der Ecke Bergischer Ring/Frankfurter Straße angesprochen. Während sie die 76-Jährige in ein Gespräch verwickelten, entwendeten sie aus ihrer Handtasche eine EC-Karte. Obwohl die Geschädigte den Diebstahl schon wenig später bemerkte und auch sofort ihr Geldinstitut in Kenntnis setzte, war es den beiden Diebinnen bereits gelungen an einem Geldautomaten mehrere hundert Euro abzuheben.

Die beiden Diebinnen wurden wie folgt beschrieben:

20 - 25 Jahre alt, breite blonde Strähne im Haar, dunkle Jeans, T-Shirt. 20 - 25 Jahre alt, braune Haare, sehr klein und zierlich, helles T-Shirt, helle Jeans Hinweise zu diesem Vorfall erbittet die Hagener Polizei unter Tel.: 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: