Polizei Hagen

POL-HA: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Hagen (ots) - Der Fahrer eines Volkswagens verletzte sich am späten Mittwochnachmittag leicht, als insgesamt vier Fahrzeuge ineinander krachten.

Gegen 17.25 Uhr musste ein Lieferwagen auf dem Kurt-Schumacher-Ring verkehrsbedingt anhalten. Dahinter stoppten ein VW Touran, ein Citröen-Lieferwagen mit Anhänger und ein VW Passat. Dies bemerkte ein 53-jähriger BMW-Fahrer zu spät. er fuhr mit Wucht in das Heck des hintersten Pkws, schob diesen auf den Lieferwagen mitsamt Anhänger, den wiederum auf den Touran und der berührte schließlich noch leicht den Vordermann.

Bei dem Auffahrunfall verletzte sich der 42-jährige Passatfahrer leicht, er wollte nach der Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen. Der Gesamtschaden an den vier beschädigten Autos beläuft sich auf etwa 10000 Euro, sowohl der BMW als auch der Passat waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: