Polizei Hagen

POL-HA: Betrunkener Autofahrer fiel durch Wendemanöver auf

Hagen (ots) - Eine Streifenwagenbesatzung der Hagener Polizei überprüfte am frühen Montagabend (24.06.2013) einen Autofahrer in HagenEilpe. Die Beamten waren aufmerksam geworden, weil der Fiat-Fahrer auffallend langsam in eine Seitenstraße abgebogen war. Als er bei einem anschließenden Wendemanöver offensichtlich völlig überfordert war, entschlossen sich die Polizisten, den Fahrer zu überprüfen. Dabei bemerkten sie in seinem Atem deutlichen Alkoholgeruch. Ein Alco-Test ergab einen Wert von knapp 1,4 Promille. Der 57-Jährige musste seinen Pkw am Fahrbahnrand stehen lassen und zur Blutprobe mit zur Wache fahren. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Nun muss er wohl für einige Zeit öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ewald Weinberger
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: