Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall nach medizinischem Notfall

Hagen (ots) - Ort: 58095 Hagen, Eugen-Richter-Str. 28

Am Freitag, den 21.06.2013, um 20.52 Uhr, befuhr ein 51jähriger mit seinem Pkw Toyota die Eugen-Richter-Str. aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Haspe. Aufgrund eines medizinischen Notfalles verlor er ihn Höhe des Hauses 28 die Kontrolle über den Pkw. Das Fahrzeug geriet in den Gegenverkehr und stieß mit den Pkw eines 24jährigen und eines 45jährigen, die mit ihren Fahrzeugen die Eugen-Richter-Str. in Richtung Innenstadt befuhren, zusammen. Der 51jährige wurde aus dem Fahrzeug gezogen und die Unfallbeteilgten begangen mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Durch die eintreffenden Rettungskräfte konnte er reanimiert und ins Krankenhaus gebracht werden. Alle drei Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mußten abgeschleppt werden. Die Eugen-Richter-Str. wurde für die Dauer der Unfallaufnahme/Reanimation/Bergung der Fahrzeug zwischen der Pelmkestr. und Borsigstr. komplett gesperrt (20.44-22.00 Uhr). Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 13000 EUR

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: