Polizei Hagen

POL-HA: Wohnungseinbruch im Jagdweg

Hagen (ots) - Unliebsamen Besuch hatten in der Nacht zu Dienstag, 18.06.2013, Anwohner aus dem Jagdweg in Hohenlimburg. Gegen 23.00 Uhr waren die Bewohner der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses zu Bett gegangen. Am nächsten Morgen um 06.00 Uhr stellten sie fest, dass eine Terrassentür im Wohnzimmer offen stand und Beschädigungen aufwies. Daraufhin kontrollierten sie alle Räume und Wertgegenstände. Offenbar hatten die Einbrecher es vorrangig auf Bargeld abgesehen, da sie neben zwei Mobiltelefonen zwei Portemonnaies mit Bargeld und einen weiteren, in der Wohnung befindlichen Bargeldbetrag mitgenommen hatten. Eine Mieterin aus dem Obergeschoss war gegen 05.50 Uhr mit ihrem Hund rausgegangen und hatte die beiden Portemonnaies in der Einfahrt des Hauses gefunden. Als sie daraufhin von dem Einbruch erfuhr, erinnerte sie sich, dass Ihr Hund in der Nacht zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr angeschlagen hatte. Zu vermuten ist, dass zu der Zeit der Einbruch verübt wurde. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: