Polizei Hagen

POL-HA: Erneuter Einbruch in Hagener Schule

Hagen (ots) - Bereits in der vergangenen Wochen waren Einbrecher in das Gymnasium an der Voswinckelstraße eingedrungen, hatten dort Spinde aufgebrochen und Sachbeschädigungen begangen. Im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes verschafften sich Unbekannte erneut Zugang zu dem Schulgebäude und richteten in erster Linie großen Sachschaden an. Der Hausmeister bemerkte am Montagmorgen noch vor dem Betreten der Schule, dass an den Müllcontainern zwei neuwertige Schreibtischstühle und ein Karton mit mehreren Kameras standen. Die Gegenstände gehörten zweifellos zur Ausstattung ließen den Bediensteten ahnen, was sich zugetragen hatte und er benachrichtigte die Polizei.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter im Verwaltungsbereich des Gebäudes sämtliche Türen auf und durchwühlten die Räume. Durch ihre dilettantische Vorgehensweise entstanden Schäden in Höhe von etwa 20000 Euro.

Die Kripo rückte zur Spurensicherung an, Hinweise im Zusammenhang mit den Straftaten bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: