Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer unter Alkoholeinfluss und mit Drogen

Hagen (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle auf der Feithstraße stoppten Polizeibeamte am Mittwochnachmittag gegen 16.00 Uhr einen Rollerfahrer. Schon beim ersten Gespräch bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 58-jährigen Fahrers und der räumte ein, vor Fahrtantritt ein paar Tequila getrunken zu haben. Zumindest diese Angaben bestätigte ein Vortest, der einen Wert von mehr als einem Promille anzeigte. Bevor der Rollerfahrer nun in den Streifenwagen einstieg, durchsuchte ihn einer der Beamten und stieß dabei auf eines kleines Filmröllchen, in dem sich augenscheinlich Haschisch befand. Der 58-Jährige machte keine Angaben zu einem möglichen Drogenkonsum und lehnte einen Test ab, sein gesamtes Verhalten und Erscheinungsbild sprach allerdings für die Einnahme der verbotenen Substanzen, sodass ein Arzt zur gerichtsverwertbaren Überprüfung eine Blutprobe entnahm. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt, weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: