Polizei Hagen

POL-HA: Fußgänger angefahren

Hagen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Innenstadtring wurde am Dienstagnachmittag eine Fußgängerin leicht verletzt.

Gegen 16.40 Uhr befuhr eine 26-jährige Citroen-Fahrerin die Bergstraße und bog bei "Grün" nach links in den Bergischen Ring in Richtung Buschey. Dabei übersah sie eine 48-jährige Frau, die ebenfalls bei "Grün" die Fußgängerfurt in Richtung Marienhospital überquerte.

Erst durch ein Geräusch wurde die Autofahrerin auf den Vorfall aufmerksam und sie sah noch die Passantin fallen. Nach ersten Erkenntnissen überrollte ein Reifen einen Fuß der 48-Jährigen und fügte ihr eine schmerzhafte Verletzung zu. Die Verursacherin hielt sofort an, alarmierte die Rettungskräfte und half der Verletzten auf die Beine.

Ein Krankenwagen brachte sie zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: