Polizei Hagen

POL-HA: Dreister Ladendieb per Haftbefehl gesucht

Hagen (ots) - Wenn ein Ladendieb in einem Baumarkt einen kompletten Durchlauferhitzer in seiner Kleidung herausschmuggeln will, darf er sich nicht über das hohe Entdeckungsrisiko und anschließende polizeiliche Maßnahmen wundern.

Ein 46-jähriger Hagener nahm am Montagabend gegen 20.00 Uhr das unhandliche Gerät im Wert von 275 Euro in dem Geschäft an der Eckeseyer Straße aus den Karton und schob es sich in die Latzhose. Bereits bei dieser Vorbereitung wurde ein Mitarbeiter auf den Verdächtigen aufmerksam und er informierte Kassiererin und Geschäftsleiter. Als er dann mit dem eckigem Vorbau dem Ausgang zustrebte, stoppten ihn die Mitarbeiter des Baumarktes und riefen die Polizei hinzu. Die Personalienüberprüfung des 46-Jährigen ergab, dass gegen ihn wegen Diebstahls ein Haftbefehl über 50 Tage vorlag. Er wurde der JVA zugeführt - ohne Durchlauferhitzer, aber mit einer erneuten Anzeige im Gepäck.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: