Polizei Hagen

POL-HA: Unfallflucht im Kettelbach

Hagen (ots) - Ein Motorradfahrer erstattete am Samstagnachmittag eine Anzeige bei der Polizei, nachdem er ein paar Stunden zuvor von einem Autofahrer bedrängt worden war.

Gegen 11.00 Uhr befuhr der 49-Jährige mit seiner Suzuki die kurvenreiche Straße Im Kettelbach von Haspe nach Zurstraße. Direkt hinter ihm fuhr eine Bekannte auf einer zweiten Maschine. Plötzlich näherte sich von hinten ein schwarzer, tiefer gelegter VW Golf mit hoher Geschwindigkeit und fuhr an beiden Motorrädern vorbei. Dabei touchierte der Pkw zunächst mit dem rechten Außenspiegel den Lenker des hinteren Motorrades, die 49-jährige Fahrerin konnte den Anstoß ausgleichen. Im nächsten Moment fuhr der Wagen so dicht an dem Suzuki-Fahrer vorbei, dass er ihn am Knie berührte. Nur mit äußerster Anstrengung konnte der Geschädigte einen Sturz verhindern, kam aber von der Fahrbahn ab und geriet an die Böschung. Der Pkw beschleunigte stark und entfernte sich ohne anzuhalten mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Zurstraße.

Hinweise, die zur Ermittlung von Auto und Fahrer führen bitte an Sachbearbeitung unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: