Polizei Hagen

POL-HA: Taschendiebe in der Stadt

Hagen (ots) - Innerhalb einer Stunde wurden am Mittwoch in der Innenstadt drei Frauen Opfer von Taschendiebstählen. Die Geschädigten im Alter von 26, 54 und 67 Jahren befanden sich zwischen 12.30 und 13.30 Uhr unabhängig voneinander im Bereich Friedrich-Ebert-Platz und Elberfelder Straße in verschiedenen Geschäften. Als sie ihre ausgewählten Waren an den Kassen bezahlen wollten, stellten sie jeweils den Diebstahl ihrer Portemonnaies fest. Darin befanden sich in allen drei Fällen persönliche Papiere, EC-Karten und Bargeldbeträge zwischen 50 und 200 Euro.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Taschendiebstählen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: