Polizei Hagen

POL-HA: Mehrere LKW aufgebrochen

Hagen (ots) - Zwei bislang unbekannte junge Männer haben am Sonntagabend auf einem Speditionsgelände an der Berliner Straße in Hagen-Haspe mehrere LKW aufgebrochen. Offensichtlich hatten sie dabei übersehen, dass in einem der Fahrzeuge ein Fahrer lag und schlief. Dieser war durch verdächtige Geräusche geweckt worden. Als er sein Fahrzeug verließ, um nach dem Rechten zu sehen, konnte er beobachten wie die beiden Täter an den abgestellten LKW die Scheiben einschlugen. Als diese den Zeugen bemerkten, flüchteten sie auf der Berliner Straße in unbekannte Richtung. Ob sie etwas entwendet haben, konnte bei der Anzeigenaufnahme noch nicht abschließend geklärt werden. Die ca. 15 und 18 Jahre alten Männer waren beide mit Kapuzenshirts bekleidet und führten Rucksäcke mit. Zeugen, die die beiden Täter gegen 21.00 Uhr während ihrer Flucht auf der Berliner Straße bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 986 2066 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: