Polizei Hagen

POL-HA: Jugendliche zünden Container an

Hagen (ots) - Am späten Montagabend in Altenhagen und in den frühen Dienstagmorgenstunden in der Innenstadt haben jeweils Jugendliche Müllcontainer angezündet.

Gegen 23.00 Uhr bemerkten Zeugen an der Fraunhofer Straße vom Gelände der dortigen Schule einen blauen Altpapiercontainer, der in voller Ausdehnung brannte. Vier augenscheinlich jugendliche Personen rannten weg, eine Beschreibung liegt nicht vor. Die alarmierten Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Garage verhindern, der Container war durch die Hitzeeinwirkung zusammengeschmolzen.

Gegen 03.15 Uhr alarmierte ein nächtlicher Passant die Rettungskräfte, nachdem er in der Grabenstraße zwei Personen an zwei Müllcontainern mit einem Feuerzeug hantieren sah. Die Unbekannten rannten daraufhin in Richtung Volme davon. Die Feuerwehr löschte die beiden Restmüllbehälter, eine erste Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Zeugen, die weiterführende Angaben im Zusammenhang mit den Vorfällen machen können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: