Polizei Hagen

POL-HA: Unfall mit hohem Sachschaden

Hagen (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Haspe mussten am Freitagmorgen die beiden beteiligten Fahrzeuge abgeschleppt werden, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Gegen 06.00 Uhr wollte ein 32-jähriger Fiat-Fahrer von der Hammerstraße nach links in die Tückingstraße einbiegen. Zur selben Zeit befuhr ein 28-jähriger Mann mit einem BMW die bevorrechtigte Tückingstraße und wollte geradeaus weiter in Richtung Haspe. Im Kreuzungsbereich prallte der Fiat mit hoher Wucht in die Beifahrerseite des BMWs. Die beiden Fahrer kamen mit dem Schrecken davon, ihre Autos blieben erheblich demoliert und nicht mehr fahrbereit stehen. Nach ersten Ermittlungen beläuft sich die Schadenshöhe auf etwa 15000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: