Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Nachtragsmeldung Verkehrsunfall Donker Straße - Tatverdächtiger festgenommen

Mönchengladbach (ots) - Der gesuchte 36jährige Fahrer des Unfallwagens wurde heute Nachmittag in einer Wohnung in Dülken zunächst festgenommen.

Er hatte sich bei dem Verkehrsunfall selbst einige Verletzungen zugezogen, die aber keiner stationären Behandlung bedürfen.

In seiner Vernehmung räumte er die Tat ein.

Anschließend wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässiger Körperverletzung, Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: