Polizei Mönchengladbach

POL-MG: 41-Jähriger schießt mit Pistole in die Luft

Mönchengladbach (ots) - Heute Morgen ist es um 04:00 Uhr auf der Königstraße zu einem Polizeieinsatz gekommen, nachdem ein 41-jähriger Mann mit einer Pistole einen Schuss abgegeben hatte. Zeugen berichteten, dass der Mann vor einem Haus stehend einmal schräg in die Luft geschossen hat. Die Polizei konnte den 41-Jährigen im Nahbereich antreffen und auch die Schusswaffe auffinden. Es handelt sich um eine scharfe Pistole mit Kaliber 9 mm. Durch die Schussabgabe entstandene Schäden wurden nicht festgestellt. Der augenscheinlich unter Betäubungsmitteeinfluss stehende Verdächtige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Schusswaffe wurde sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren wegen des Verstoßes nach dem Waffengesetz eingeleitet. (ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: