Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Fahndung nach 80-jährigem Vermissten - Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Mönchengladbach (ots) - Bereits am Dienstag, 09. Mai, verließ der 80-jährige Heinrich Ferdinand H. seine Wohnung in Hockstein. Entgegen der begründeten Erwartungen der Angehörigen kehrte er jedoch bis zum heutigen Tage nicht zurück.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich Herr H. am 09. Mai mit dem Fahrrad zum Ohlerkirchweg begeben und es dort abgestellt. Von dort verliert sich dann jede Spur.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

   - 160 cm
   - untersetzte Statur, ca. 90 kg
   - Glatze mit Haarkranz, Haarfarbe weiß/grau
   - Brillenträger
   - Bart an Kinn und Oberlippe und
   - bekleidet mit brauner Jeanshose, beigefarbenem T-Shirt und 
     olivgrüner Blousonjacke. 

Ferner befindet sich an dieser Veröffentlichung ein Lichtbild des 80-Jährigen.

Herr H. führt lediglich geringe Mengen Bargeld und einen Schwerbehindertenausweis mit sich, der ihn zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs berechtigt. Es gibt keinerlei Hinweise auf einen Aufenthaltsort. Der Vermisste soll bei etwaigem Alkoholkonsum desorientiert sein.

Die Polizei fragt: wer hat den Vermissten gesehen und / oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Rufnummer 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: