Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zeugen melden alkoholisierte Autofahrerinnen

Mönchengladbach (ots) - In zwei unabhängigen Fällen meldeten sich gestern Zeugen bei der Polizei und gaben an, dass jeweils eine Frau offensichtlich alkoholisiert mit dem Auto zum Einkaufen unterwegs sei.

Gegen 17:45 konnte eine 69-jährige Mönchengladbacherin in Rheindahlen durch Zeugen gemeinschaftlich auf einem Parkplatz gestoppt werden, während gegen 17:55 Uhr in Giesenkirchen eine 52-jährige und ebenfalls offensichtlich alkoholisierte Frau auffiel. In beiden Fällen ergaben durch die Polizei durchgeführte Atemalkoholvortests, dass die Fahrerinnen beträchtlich alkoholisiert waren.

Bei beiden Frauen wurden Blutproben entnommen und der Führerschein sichergestellt. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: