Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Warnung vor falschen Polizeibeamten/Trickbetrüger unterwegs

Mönchengladbach (ots) - Seit einigen Stunden gehen auf der Einsatzleitstelle der Polizei mehrere Anrufe von besorgten Bürgern ein.

Unbekannte Täter melden sich unter einer Handynummer, die auf "110" endet, und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie erklären den Angerufenen, dass sie aufgrund von Ermittlungen auf einer Liste potentieller Einbruchsopfer stehen würden. Um den Einbruchsschaden gering zu halten, sollen die Wertsachen zusammen gepackt und einem Boten übergeben werden, damit sie bei der Polizei sicher verschlossen werden können.

Die Polizei warnt vor diesen Betrügern. Öffnen Sie nicht die Türen und geben Sie auf keinen Fall Wertgegenstände heraus. Wenden Sie sich umgehend unter 110 an den Notruf der Polizei.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: