Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach (ots) - Ein Unbekannter drang am Donnerstag zwischen Mitternacht und 07:00 Uhr in ein Reihenhaus auf dem Hehnerholt ein.

Er erreichte das Haus vom Kammerbusch aus kommend über den rückwärtigen Garten und hebelte dort ein Fenster auf.

Das Erdgeschoss wurde durchsucht und neben Bargeld ein IPad gestohlen. Zudem stahl der Einbrecher mit vorgefundenen Fahrzeugschlüsseln einen roten Golf VI mit MG-Kennzeichen.

Am Donnerstag, 16.02.2017, kam es zwischen 08:00 Uhr und 10:30 Uhr auf der Brunnenstra0e zu einem Tageswohnungseinbruch.

Ein Unbekannter hebelte hier nach dem Überklettern eines Zaunes die Terrassentüre einer Erdgeschosswohnung auf durchsuchte sie.

Der Einbrecher erbeutete neben Bargeld Elektronikgeräte und entkam unbemerkt.

Zu einem versuchten Einbruch kam es am Donnerstag gegen 19:40 Uhr auf der Schwogenstraße.

Hier versuchte ein Unbekannter ein Fenster aufzuhebeln. Da er hierzu die Rolllade hochschieben musste, wurden die Bewohner auf ihn aufmerksam und er flüchtete, ohne das Haus betreten zu haben.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere über gemachte Beobachtungen, bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: