Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zwei weitere Einbrüche in Schulen

Mönchengladbach (ots) - In die Räume einer Förderschule auf der Kabelstraße sind Unbekannte zwischen Mittwoch, 17:30 Uhr und Donnerstag, 07:20 Uhr eingebrochen. Die Täter verschafften sich einen Zugang, indem sie eine rückwärtige Eingangstür aufhebelten. Als sie das Gebäude betraten und einen Alarm auslösten, sahen sie von einer weiteren Tatausführung ab und flüchteten ohne Beute.

In dem Zeitraum von Donnerstag, 17:00 Uhr bis Freitag, 06:45 Uhr sind unbekannte Täter in ein Grundschulgebäude an der Neuwerker Straße eingedrungen. Sie hebelten dafür ein zum Schulhof gelegenes Fenster auf und stiegen durch dieses ein. Im Gebäude brachen die Unbekannten die Tür zum Hausmeisterbüro auf und lösten eine weitere Zwischentür aus der Scharnierhalterung. Die Einbrecher suchten in den Schulräumen nach Diebesgut und stahlen ein Laptop, sowie Münzgeld. Sachdienliche Hinweise zu diesen Einbrüchen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161/ 290 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: