Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Drei weibliche Ladendiebe flüchtig

Mönchengladbach (ots) - Am Dienstag um 13:30 Uhr haben drei Frauen in einer Parfümerie auf der Hindenburgstraße hochwertige Parfums im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gestohlen. Sie steckten die Ware in Taschen, welche sie im Geschäft untereinander tauschten. Im Anschluss flüchteten alle drei in Richtung Hauptbahnhof. Sie wurden von einer Verkäuferin verfolgt, welche sie nach kurzer Zeit aus den Augen verlor. Gegen 16 Uhr sichtete eine Mitarbeiterin der betroffenen Parfümerie die drei Tatverdächtigen erneut auf der Hindenburgstraße. Bei dem Versuch eine der mutmaßlichen Täterinnen festzuhalten, riss die Zeugin dieser eine Perücke vom Kopf. Als die Verkäuferin die Frau erneut ergriff, konnte diese sich aus ihrer Jacke herauswinden und letzten Endes mit den beiden Mittäterinnen flüchten. Die Frauen werden wie folgt beschrieben: Dunkelhäutig, 17-30 Jahre alt und dunkel gekleidet. Eine Tatverdächtige hatte einen auffälligen Fellkragen an ihrer Jacke. Sie führten eine Umhängetasche und eine auffällige neongrüne Einkaufstasche mit. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den tatverdächtigen Frauen oder ihrer Fluchtrichtung sowie Fluchtmitteln machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161/ 290. (Ha)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: