Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Polizei führte Drogengroßkontrolle durch

Mönchengladbach (ots) - Am gestrigen Nachmittag wurden im Rahmen einer Großkontrolle mit dem Schwerpunkt auf Drogen im Straßenverkehr auf der Aachener Straße rund 180 Fahrzeuge gezielt angehalten und kontrolliert.

Hierbei wurde bei insgesamt neun Fahrzeugführern Drogenkonsum festgestellt. Entsprechend wurden jeweils Blutproben entnommen und entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Neben den Fahrten unter Drogeneinfluss wurden auch zahlreiche sonstige Verkehrsverstöße festgestellt. Hierzu zählten unter anderem Verstöße im Bereich des Gefahrguttransportes, der Ladungssicherung, Gurtpflicht und Handy. Insgesamt wurden hierzu 13 Ordnungswidrigkeiten- und zwei Strafanzeigen gefertigt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Cornelia Weber
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: