Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug mit verlorener EC-Karte

Mönchengladbach (ots) - Am 21. April dieses Jahres verlor ein Mönchengladbacher sein Portemonnaie mitsamt seiner EC-Karte.

Im Nachhinein wurde festgestellt, dass ein Unbekannter mit der EC-Karte noch am selben Tag in Mönchengladbach und Rheydt eine regelrechte Shoppingtour unternahm.

Letztlich wurde das Konto des Geschädigten, da die Karte erst später gesperrt wurde, durch die Einkäufe mit rund 2.000 Euro belastet.

Bei einer Bargeldabhebung wurde ein Foto des Tatverdächtigen gemacht, mit dem die Polizei nun in die Öffentlichkeitsfahndung geht und fragt, wer den abgebildeten Mann kennt und Hinweise zu ihm geben kann.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: