Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Unfallflucht - Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mönchengladbach (ots) - Am Montagabend, 22.07.2016, gegen 23:20 Uhr, befuhr eine Sechzehnjährige mit ihrem Motorroller die Plektrudisstraße in Fahrtrichtung Rheindahlen Markt. Entgegen der Einbahnstraße fahrend kam der Rollerfahrerin ein dunkelblauer PKW entgegen. Nach Angaben der Zeugin sei das Fahrzeug zwischen 60-70km/h schnell gewesen, sei leicht schlenkerhaft gefahren und habe ihren Motorroller am linken Außenspiegel mit dem rechten Außenspiegel des Pkws gestreift. Dadurch sei die Rollerfahrerin zu Fall gekommen und habe sich leicht verletzt. Der Pkw sei mit zwei jungen Männern besetzt gewesen. Eine weitere Beschreibung sei nicht möglich. Der flüchtige Pkw sei wahrscheinlich ein Opel oder ein Volkswagen gewesen. Ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern sei der Pkw-Fahrer weitergefahren. Die Geschädigte erschien erst am Folgetag zur Anzeigenerstattung bei der Polizei. Bislang unbekannte Zeugen hatten der Rollerfahrerin nach dem Sturz aufgeholfen. Die Polizei bittet darum, dass sich diese Zeugen unter der Tel.-Nr. 02161-290 melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: