Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Motorrollerfahrer schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 68jähriger Motorrollerfahrer wurde heute gegen 10:10 Uhr auf der Erzberger Straße in Höhe der Johannesstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Der 68-Jährige wurde zur Unfallzeit von einem 45jährigen Pkw-Fahrer überholt, der dabei den seitlichen Sicherheitsabstand nicht einhielt und ihn mit dem rechten Außenspiegel streifte, sodass er stürzte und sich verletzte.

Der Rollerfahrer wurde nach einer Erstversorgung vor Ort einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: