Polizei Mönchengladbach

POL-MG: 15-Jährigen nach Diebstahl aus Pkw gestellt

Mönchengladbach (ots) - Ein Fahrzeughalter bemerkt gestern Abend auf der Heinrich-Pesch-Straße kurz nach 23:00 Uhr zwei Personen, die sich an und in seinem Pkw zu schaffen machten.

Als der Fahrzeughalter auf die Straße trat, flüchteten die beiden jungen Männer vom Ort. Aus dem Pkw waren neben einem USB-Stick ein Taschenmesser und ein Schlüssel gestohlen worden.

Alarmierte Polizisten konnten die beiden Jugendlichen noch in der Nähe stellen.

Es handelt sich um zwei Jugendliche aus Mönchengladbach im Alter von 15 und 17 Jahren. Bei dem 15-Jährigen, einem polizeibekannten JIT, wurde auch das aus dem Pkw gestohlene Taschenmesser aufgefunden.

Gegen die beiden Jugendlichen, die sich zum Sachverhalt nicht einlassen, wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Sie wurden nach erfolgter Personalienfeststellung wieder entlassen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: