Polizei Mönchengladbach

POL-MG: 5jähriger Junge auf der Volksgartenstraße von Pkw erfasst

Mönchengladbach-Hardterbroich (ots) - Am Donnerstag, 07.07.2016, um 14.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Volksgartenstraße, bei dem ein 5jähriger Junge verletzt wurde.

Zur Unfallzeit befuhr ein 73jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Pkw VW die Volksgartenstraße aus Richtung Volksgarten in Fahrtrichtung Erzberger Straße. Er musste rotlichtbedingt an der Kreuzung halten, bevor er seine Fahrt geradeaus fortsetzen konnte.

In Höhe des Hauses Nr. 96 lief ein 5jähriger Junge aus Sicht des Pkw-Führers von links nach rechts über die Fahrbahn.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kind. Der Junge wurde nach medizinischer Erstversorgung einem örtlichen Krankenhaus zur stationären Aufnahme zugeführt.

Der Unfallort liegt in einer 30 km/h-Zone.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: