Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Radfahrer bei Verkehrsunfall in Lürrip verletzt
Unfallbeteiligter flüchtete

Mönchengladbach (ots) - Am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr befuhr ein 30jähriger Radfahrer aus Eicken mit seinem Fahrrad die Lohstraße in Lürrip in Richtung Neusser Straße. An der dortigen Einmündung wollte er die Neusser Straße überqueren. Dabei übersah er einen Pkw, der von rechts aus Richtung Compesmühlenweg kam.

Auf der Neusser Straße stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich am Knie. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Golf IV handeln.

Die Unfallfluchtfahnder der Verkehrsinspektion suchen jetzt Zeugen des Vorfalles. Hinweise an 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: