Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Radfahrer bei Unfallflucht verletzt - Zeugensuche

Mönchengladbach (ots) - Ein 40-jähriger Radfahrer wurde am vergangenen Samstag, 23.01.2016, gegen 17:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Waldnieler Straße/ Monschauer Straße verletzt, der Unfallverursacher flüchtete.

Der 40-Jährige fuhr auf dem Radweg stadteinwärts und wurde bei Erreichen der Kreuzung Waldnieler Straße/Monschauer Straße von einem nach seinen Angaben mit hoher Geschwindigkeit fahrenden dunklen Kombi überholt, der dann unmittelbar vor ihm in die Monschauer Straße abbog.

Um nicht mit dem Kombi zusammenzustoßen, bremste der Radfahrer stark ab und kam dabei zu Fall, wobei er sich verletzte. Der dunkle Kombi entfernte sich, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, über die Monschauer Straße stadtauswärts.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und Hinweise zu dem dunklen Kombi und seinen Fahrer unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: