Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Sprengstoffexplosion auf der Süchtelner Straße

Mönchengladbach (ots) - In der vergangenen Nacht kurz vor 04:00 Uhr explodierte vor dem Eingang eines Wohn- und Geschäftshauses auf der Süchtelner Straße im Gewerbegebiet Uedding ein Sprengsatz.

Zeugen hörten einen lauten Knall und unmittelbar danach ein Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit davonfahren.

Durch die Explosion wurden die Eingangstür und ein Fenster im Erdgeschoss beschädigt. Trümmerteile flogen bis zu 30 Meter weit. In dem Sprengsatz war offensichtlich ein Behälter mit Buttersäure integriert, die einen beißenden Geruch hinterließ.

Spezialisten vom LKA NRW erschienen am Tatort und sicherten mit Beamten des hiesigen Erkennungsdienstes die Rückstände des Sprengsatzes und weitere Spuren.

Verletzt wurde durch die Explosion niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt insbesondere im Umfeld des 35jährigen Firmeninhabers, der sich zum Tatzeitpunkt in seiner Wohnung im ersten Obergeschoss aufhielt.

Die Ermittler suchen dringend Zeugen, die heute in den frühen Morgenstunden auf der Süchtelner Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Insbesondere interessieren sie sich für einen Pkw, der mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit in dem Bereich unterwegs war. Hinweise an Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 20 29
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: