Polizei Mönchengladbach

POL-MG: 68jährige Frau aus Rheydt bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach (ots) - Am Montag, 18.05.2015, 18.25 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Hermann-Ehlers-Straße in Rheindahlen.

Auf der Suche nach einer Adresse fuhr ein 54jähriger Mann aus Rheydt mit seinem Golf in das Sackgassenstück der Hermann-Ehlers-Straße ein. Um ihm das Rückwärtsfahren und Wenden zu erleichtern, stieg seine 68jährige Ehefrau aus dem Fahrzeug und begann ihn einzuweisen.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 54Jährige auf seine Frau auf, die dadurch zu Fall kam. Durch den Sturz zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde nach notärztlicher Erstversorgung auf die Intensivstation eines Mönchengladbacher Krankenhauses gebracht.

Beim Rückwärtsfahren fuhr der Rheydter ebenfalls vor einen Metallpfosten. Hierbei entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 29 30
Fax: 02161/29 29 39
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: