Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Information der Polizei Mönchengladbach zum Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen am 09.05.2015

Mönchengladbach (ots) - Auf Grund des aktuellen Bahnstreiks ist am Spieltag nach heutigen Einschätzungen mit einer deutlichen Erhöhung des Individualverkehrs zu rechnen.

Zur Entlastung des Parkraums und des An- und Abreiseverkehrs am Stadion wird daraufhin gewiesen, dass der Busshuttle an den Bahnhöfen Mönchengladbach und Rheydt trotz des Streiks bestehen bleibt.

Ortskundige und Fußballinteressierte, denen an einer möglichst stressfreien An- und Abreise gelegen ist, sollten diesen Busshuttle in Anspruch nehmen und ihre Fahrzeuge im Bereich der Bahnhöfe abstellen.

Grundsätzlich empfiehlt sich am Spieltag eine möglichst frühe Anreise. Stauungen beim Zu- und Abfluss der Fahrzeuge zu und von den Stadionparkplätzen sind einzukalkulieren.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: