Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet

POL-MG: Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet
Beispielfoto

Mönchengladbach (ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden zwei Pkw-Aufbrüche mit anschließendem Diebstahl der fest eingebauten Navigationsgeräte bekannt.

Tatorte waren Am Hövel und auf der Maria-Kasper-Straße. An den Fahrzeugen wurden jeweils Seitenscheiben eingeschlagen und anschließend die Navigationsgeräte, sowie in einem Fall zusätzlich der Lenkradairbag, ausgebaut.

In der vergangenen Nacht wurden erneut zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Auf der Mülforter Straße warfen Unbekannte mit einem Stein eine Seitenscheibe eines Mercedes Lkw ein. Anschließend bauten sie das werksmäßige Radio aus und stahlen zusätzlich ein Funkgerät und ein mobiles Navigationsgerät.

Der zweite Tatort liegt auf der Josef-Jentges-Straße in Giesenkirchen. Hier wurde ein fest eingebautes Navigationsgerät gestohlen.

Sachdienliche Hinweise zu den Pkw-Aufbrüchen bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: