Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Festnahme nach versuchtem Kioskeinbruch

Mönchenladbach (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete heute kurz vor 03:00 Uhr drei Männer, die sich in verdächtiger Weise an einem Kiosk auf der Erzbergerstraße zu schaffen machten, und informierte die Polizei.

Die drei Männer flüchteten beim Eintreffen der Polizei. Zweien gelang die Flucht, einer, ein in Krefeld wohnhafter 38jähriger Mann, wurde festgenommen.

Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die drei Männer versucht hatten, in den Kiosk einzubrechen.

Der Festgenommene wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: