Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rollerfahrerin stürzt auf eisglatter Fahrbahn

Auf glatter Fahrbahn gestürzt.

Mönchengladbach (ots) - Ein nicht alltäglicher Unfall ereignete sich gestern gegen 08:00 Uhr auf der Süchtelner Straße Ecke Hohenzollernstraße.

Beim Abbiegen von der Süchtelner Straße auf die Hohenzollernstraße stürzte eine 44jährige Motorrollerfahrerin auf der eisglatten Fahrbahn, wobei sie allerdings unverletzt blieb.

Als sie sich wieder aufgerichtet hatte und weiterfahren wollte, wurde sie vom Pkw einer 56jährigen Frau erfasst, die ebenfalls auf die Hohenzollernstraße abbiegen wollte. Die 56-Jährige hatte die Rollerfahrerin zwar gesehen, kam aber beim Abbremsen auf der glatten Fahrbahn ebenfalls ins Rutschen und stieß gegen den Roller, wodurch dessen Fahrerin erneut stürzte und sich diesmal verletzte.

Die verletzte Rollerfahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert und konnte dieses nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: