Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

POL-MG: Rollerfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt
Roller fährt auf Pkw auf

Mönchengladbach (ots) - Ein 43jähriger Mönchengladbacher fuhr gestern gegen 13:00 Uhr mit seinem Motorroller auf dem Reststrauch in Richtung Wickrath.

Als eine vor ihm fahrende 42jährige Pkw-Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies der Rollerfahrer zu spät und fuhr auf. Dabei stürzte er und verletzte sich.

Der 43-Jährige wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt und verblieb dort stationär.

Der entstandene Sachschaden wird auf 7500EUR geschätzt. Der Verkehr musste für die Dauer der Unfallaufnahme einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: